Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Aktuelles
Schmink-Tipp für den Sommer
Eine Tagescreme mit UV-Schutz erleichtert das anschließende Auftragen von Make-up.

Wer auch an heißen und sonnigen Tagen Make-up tragen möchte, muss auf Sonnenschutz nicht verzichten. Ein Experte erklärt, welche Kosmetikprodukte sich hierfür gut kombinieren lassen.

mehr
Sparsame Pflege
Eine Haarmaske hilft dem Haar, sich zu regenerieren. Statt auf die Menge kommt es beim Auftragen auf die Technik an.

Strapaziertes Haar braucht hin und wieder besondere Pflege. Hierfür gut geeignet ist etwa eine Haarmaske. Doch Achtung: Viel hilft nicht viel. Wer das Produkt richtig aufträgt, kommt mit weniger Menge aus.

mehr
Hauchzartes
Auch die Taille lässt sich mit Federn schmücken - zum Beispiel mit diesem Bindegürtel aus Straußenfedern von Madeleine (ca. 80 Euro).

Beiwerk ist fast schon der falsche Begriff für diesen Trend: Federn am Schmuck, an Schuhen, an Taschen und nicht zuletzt als Zierde an Kleidern, Mänteln und Oberteilen sind längst nicht mehr nur schmückendes Extra. Ab Herbst sind sie der Hingucker der Saison.

mehr
Feuchtigkeit speichern
Aus dem Kern der Aprikose wird reichhaltiges Pflanzenöl gewonnen. Kosmetikprodukte, die dieses Öl enthalten, schützen die Haut vor Feuchtigkeitsverlust.

Viele Pflegeprodukte für Haut und Haar enthalten Aprikosenkernöl. Woraus besteht das hochwertige Pflanzenöl, und welche Wirkung hat es?

mehr
Kleiner Trick
Manche Kleider sind so leicht, dass sie vom Bügel herunterrutschen. Mit zwei Haushaltsgummis ist das Problem schnell behoben.

Kleidung aus leichten Stoffen wie Seide oder Chiffon rutscht leicht vom Bügel. Ein einfacher Trick verhindert das.

mehr
Zu viel schlechte Qualität
Wohin mit abgetragener Kleidung?

Kleiderspenden sollten ursprünglich etwas Gutes bewirken. Inzwischen sind jedoch viel zu viele Stücke schlechter Qualität in Umlauf. Was sollten Verbraucher in Deutschland mit ihren Altkleidern machen?

mehr
Trends der Wintermode
Warme Jacken und Mäntel aus Kunstpelz - hier ein Beispiel von SET - und Plüsch werden zum Modethema (Mantel ca. 400 Euro, Bluse ca. 120 Euro, Hose ca. 160 Euro).

Die aktuelle Mode appelliert an das Selbstbewusstsein der Frauen und lädt sie ein, bei der Auswahl von Kleidung noch mutiger zu werden. Dazu holt sie Elemente aus den 90er, 80er und 70er Jahren in die Gegenwart.

mehr
Neue Verordnung
Die Entfernung von Tattoos mit einem Lasergerät kann Nebenwirkungen hervorrufen, zum Beispiel Verfärbungen der Haut und Narben.

Wer sein Tattoo nicht mehr mag, kann es mit einem Laser entfernen lassen. In Zukunft soll das aber nur noch von Ärzten durchgeführt werden dürfen. Das Bundesumweltministerium hat dazu eine neue Verordnung verfasst.

mehr
Richtig blondieren
Durch die Nachbehandlung mit einem leicht grün-bläulichen Ton verschwindet der ungewollte Orange-Ton.

Blondierungen sind eine Wissenschaft für sich. Nicht selten klagen Verbraucher anschließend über einen Orangestich ihrer Haare. Wie lässt sich dieser verhindern oder korrigieren?

mehr
Schönheit und Pflege
Honig wirkt antibakteriell, pflegt und nährt die Haut. Als Zusatz in Körperpflegeprodukten ist Honig daher ein gern verwendeter Inhaltsstoff.

Honig ist ein vielseitig einzusetzendes Lebensmittel. Auch in der Hautpflege kommt dem Naturprodukt Bedeutung zu: Honig pflegt und glättet trockene und rauhe Stellen.

mehr
Mal halblang machen
8: Auch kleinere, molligere Frauen können die Midi-Länge tragen - vorausgesetzt sie betont die Taille. Hohe Schuhe strecken die Silhouette zusätzlich (ca. 60 Euro).

Mode mag die Extreme. Nichts Halbes und nichts Ganzes ist meist etwas, womit die Szene daher gar nicht kann. Ausgerechnet der halblange Rock ist nun im Trend - und dass, obwohl er meist der Figur nicht sonderlich schmeichelt. Es kommt aufs Styling an.

mehr
Wie weit darf ich gehen?
Flip-Flops im Büro entsprechen keinem guten Stil. Gerade in konservativen Branchen verzichten Berufstätige besser darauf.

Um die Hitze zu lindern, reizen manche Menschen die Grenzen des Dresscodes am Arbeitzplatz aus: Röcke und Shorts werden kürzer, viel Haut ist zu sehen. Hinzu kommen teils durchsichtige Stoffe sowie sehr knappe Schnitte. Doch wie weit darf und sollte man damit gehen?

mehr