Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Zweiter Gifteinsatz gegen Maikäfer abgesagt

Pfungstadt Zweiter Gifteinsatz gegen Maikäfer abgesagt

Der für Mittwoch geplante zweite Gifteinsatz gegen die Maikäferplage in Südhessen ist kurzfristig abgesagt worden.

Voriger Artikel
Im Gartenteich ertrunkener Junge wird obduziert
Nächster Artikel
SPD erwartet keine Modernisierung

Südhessen ist von der Maikäferplage besonders betroffen.

Pfungstadt. Für den Nachmittag sei Regen vorhergesagt, sagte eine Sprecherin der Stadt Pfungstadt. Dies behindere das Versprühen des Breitbandgifts Dimethoat vom Hubschrauber aus. Ein neuer Termin stehe noch nicht fest. Pfungstadt setzt als einzige Kommune Hessens eine chemische Keule ein, ist von der Maikäferplage aber auch besonders betroffen. Beim zweiten Einsatz sollte das Gift über 190 Hektar Wald und damit auf einer deutlich kleineren Fläche ausgebracht werden. Beim ersten Mal wurde das Gift über gut 300 Hektar versprüht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen