Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Zwei Tote und zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A45
Mehr Hessen Zwei Tote und zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A45
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:52 07.02.2018
Der völlig zerstörte PKW nach einem Unfall auf der A45. Quelle: Steffen Hanak/Giessener Allgemeine
Butzbach

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 45 sind zwei Männer ums Leben gekommen. Zwei Menschen wurden am Dienstagnachmittag schwer verletzt, zwei weitere leicht, wie die Polizei mitteilte. Nach Angaben eines Polizeisprechers stießen ein Auto, das von der A5 kam und auf die A45 fuhr, und ein Lastwagen zusammen, als einer der beiden Fahrer einen Spurwechsel machen wollte. Das Auto geriet außer Kontrolle, überschlug sich mehrfach, und geriet auf die linke von vier Fahrspuren. Dort fuhr ein weiterer Wagen auf.

In dem ersten Auto befanden sich vier Menschen. Zwei 55 und 48 Jahre alte Männer starben. Ein Mann starb den Angaben nach sofort an seinen Verletzungen, ein weiterer nach seinem Transport mit dem Rettungshubschrauber in eine Gießener Klinik. Ein 41-jähriger Mann wurde lebensgefährlich, die 57 Jahre alte Fahrerin schwer verletzt.

Der 52-jährige Fahrer des zweiten Wagens und seine 32 Jahre alte Beifahrerin trugen leichte Verletzungen davon. Der 62 Jahre alte Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Welcher der beiden Fahrer den Spurwechsel machen wollte, war zunächst unklar. Die Polizei hofft zur Klärung auf Zeugen.

Der Unfall ereignete sich in der Nähe des Gambacher Kreuzes. Die Autobahn war dort am Nachmittag voll gesperrt. Der Verkehr staute sich und wurde weiträumig umgeleitet. Die Sperrung konnte jedoch am frühen Abend wieder aufgehoben werden. Die Polizei schätzte den Sachschaden an den drei beteiligten Fahrzeugen auf etwa 25 000 Euro.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018