Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° heiter

Navigation:
Zurückgelassenes Wichtelgeschenk löst Polizeieinsatz aus

Notfälle Zurückgelassenes Wichtelgeschenk löst Polizeieinsatz aus

Ein liegengelassenes Wichtelgeschenk hat in Darmstadt zur Evakuierung eines Schulgebäudes geführt. Das Päckchen war am Montag im ersten Stock der Schule gefunden und die Polizei alarmiert worden.

Darmstadt. Das Gebäude wurde vorsichtshalber geräumt und die Schüler nach Hause geschickt, wie die Polizei berichtete. Ein Experte des Landeskriminalamts untersuchte das verdächtige Päckchen und gab Entwarnung: Es enthielt zwei Stifte.

Wie viele Schüler früher nach Hause geschickt wurden, stand zunächst nicht fest. In dem betroffenen Gebäudetrakt seien 16 Klassen untergebracht, sagte ein Polizeisprecher. Einige hatten aber schon frei. Ob das Wichtelgeschenk doch noch seinen Adressaten erreicht hat, wusste der Polizeisprecher nicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen