Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Züge fahren nach Unglück in Marsberg wieder

Marsberg Züge fahren nach Unglück in Marsberg wieder

Die Bahnstrecke zwischen Hagen und Kassel ist nach dem Bahnunfall mit 15 Verletzten wieder befahrbar.

Marsberg/Meschede. Die Geschwindigkeit sei bei Marsberg-Giershagen auf einer etwa 300 Meter langen Strecke auf Tempo 20 reduziert worden, sagte ein Notfall-Manager der Bahn am Mittwoch. Auf dem Streckenabschnitt war am Dienstag ein Regionalexpress im Nebel fast ungebremst in einen auf einem Bahnübergang stehenden Lastwagen-Anhänger gerast. 15 Menschen wurden leicht verletzt. Auch die Landstraße ist nach Auskunft der Mescheder Polizei wieder befahrbar. Die Reparaturarbeiten an den Gleisen sollen voraussichtlich noch zehn Tage dauern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen