Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Zuckerrüben-Rekordernte in Hessen

Agrar Zuckerrüben-Rekordernte in Hessen

Die Bauern in Hessen haben 2011 so viele Zuckerrüben geerntet wie nie zuvor. Mit 76 Tonnen je Hektar sei ein Rekordertrag erzielt worden, sagte der Präsident des hessischen Bauernverbands, Friedhelm Schneider, am Montag in Wabern.

Voriger Artikel
Dem Ballungsraum gehen die Lehrlinge aus
Nächster Artikel
Leica legt im ersten Halbjahr deutlich zu

Über eine Millionen Tonnen Rüben wurden geerntet. Archivfoto: Anja Mia Neumann

Wabern. " Der Regen im Sommer kam zur richtigen Zeit, der Altweibersommer mit drei Wochen Sonnenschein steigerte den Zuckergehalt und verbesserte die Rübenqualität. Das hat hervorragend gepasst."

Aus den insgesamt 1,15 Millionen Tonnen Rüben werden rund 184 000 Tonnen Zucker gewonnen. Damit liegt die Ernte um mehr als 30 000 Tonnen über dem Vorjahr. «Der Zuckerbedarf der sechs Millionen Einwohner Hessens kann somit zu über 90 Prozent aus der heimischen Erzeugung gedeckt werden», betonte Schneider.

Voriger Artikel
Nächster Artikel