Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Zoll verbrennt 30 Tonnen Dopingmittel und Plagiate

Frankfurt Zoll verbrennt 30 Tonnen Dopingmittel und Plagiate

Die Zollfahndung hat 5,3 Millionen sichergestellte Doping- und Arzneimittel sowie 20 000 gefälschte Markentextilien im Müllheizkraftwerk Frankfurt verbrannt.

Voriger Artikel
Weinlese an Hessischer Bergstraße startet früh
Nächster Artikel
Heiratsschwindler gesteht: 130.000 Euro ergaunert

5,3 Millionen Dopingmittel sowie 20 000 Plagiate wurden verbrannt. (Archiv)

Frankfurt . Die rund 30 Tonnen Beweismittel sind die größte Menge sichergestellter Arzneimittel und Kleidung, die in Deutschland je auf einen Schlag vernichtet wurde, wie Zollsprecher Hans-Jürgen Schmidt am Mittwoch sagte. Übertroffen werde dies nur von riesigen Mengen geschmuggelter Zigaretten und gefälschter Sportschuhe, die im Hamburger Hafen sichergestellt worden waren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel