Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Zirkus zu Weihnachten als wichtiges Geschäft

Freizeit Zirkus zu Weihnachten als wichtiges Geschäft

In der Adventszeit buhlen neben Weihnachtsmärkten auch Weihnachtszirkusse um Besucher. Für Zirkusbetreiber ist das Geschäft rund ums Fest bedeutend. In Hanau etwa organisiert der Gewerbeverein den klassischen Weihnachtszirkus im Stadtteil Steinheim.

Voriger Artikel
Weitere Bus-Ausfälle: Betreiber will Kosten erstatten
Nächster Artikel
Commerzbank setzt weiterhin auf dichtes Filialnetz

Der Geschäftsführer des «Christmas Circus Wiesbaden», Heiner Terbuyken.

Quelle: Andreas Arnold

Wiesbaden/Hanau. Der stellvertretende Vorsitzende, Reiner Bohländer, sagt, das Angebot locke in diesen Tagen mehr Menschen an als im Rest des Jahres. In Wiesbaden landete ein Streit um einen Standplatz indes vor Gericht.

Die Kehrseite des Weihnachtsgeschäfts beschreibt Direktorin Marion Wille-Busch vom Circus Carl Busch, der seit fünf Jahren in Frankfurt auf dem Festplatz am Ratsweg gastiert. "Die Leute wollen eine Gemütlichkeit wie in ihrem Wohnzimmer", sagt sie. Und Heizung, Strom und Platzmiete haben ihren Preis. "An Weihnachten steigen unsere Kosten bestimmt um etwa 60 Prozent", schätzt Wille-Busch.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen