Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Zeitung: Polizei löst Soko zur Würth-Entführung auf
Mehr Hessen Zeitung: Polizei löst Soko zur Würth-Entführung auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 11.09.2015
Der Sohn des Unternehmers wurde entführt, später aber gefunden. Quelle: K.-J. Hildenbrand /Archiv
Schlitz/Gießen

Trotz vieler Hinweise gebe es inzwischen keine heiße Spur mehr. Die Ermittlungen liefen aber dennoch weiter, sagte ein Polizeisprecher laut der Zeitung.

Der Sohn von Schrauben-Milliardär Reinhold Würth war am 17. Juni im hessischen Schlitz gekidnappt worden. Der 50-Jährige lebte dort in einer Wohngemeinschaft für behinderte und nicht-behinderte Menschen. Einen Tag später wurde er in einem Wald bei Würzburg unversehrt an einen Baum gekettet gefunden. Zuvor hatte ein Entführer die Geodaten des Ortes preisgegeben. Zu einer Übergabe der drei Millionen Euro Lösegeld kam es nicht. Sie scheiterte nach Angaben der Ermittler.

dpa