Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Ypsilanti zieht sich aus SPD-Bundesvorstand zurück

Wiesbaden Ypsilanti zieht sich aus SPD-Bundesvorstand zurück

Die frühere hessische SPD-Vorsitzende Andrea Ypsilanti kandidiert nach Medienberichten nicht mehr für den Bundesvorstand ihrer Partei.

Voriger Artikel
Hessens Finanzminister besorgt über Koalitionspläne
Nächster Artikel
Franz Josef Jung wird Bundesarbeitsminister

Ypsilanti kandidiert nicht mehr für den Bundesvorstand

Quelle: dpa

Wiesbaden. In einem Brief an ihre Vorstandskollegen kündigte sie den Verzicht auf eine Kandidatur beim Bundesparteitag im November in Dresden an, wie die Online-Ausgabe des Magazins "stern" und der Hessische Rundfunk (hr) am Donnerstag berichteten. Dies sei aber kein Rückzug aus der Politik, schrieb Ypsilanti. Auf mittlere Sicht schließe sie eine erneute Bewerbung für den Parteivorstand nicht aus. In dem Brief rechnet Ypsilanti auch mit ihren parteiinternen Kritikern ab.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik