Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Wulff ist "ausgezeichnete Entscheidung"
Mehr Hessen Wulff ist "ausgezeichnete Entscheidung"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 04.06.2010
Roland Koch sei froh, dass die Lösung rasch gefunden wurde.

Stadtallendorf. "Christian Wulff bringt alles mit, um dieses Amt gut auszufüllen. Auch die Motivation, es gut auszufüllen", sagte Koch am Freitag beim Hessentag in Stadtallendorf. Er sei froh, dass es Union und FDP so rasch gelungen sei, eine Lösung zu finden. Eine "nicht sehr würdevolle Hängepartie" sei vermieden worden. Berichte, nach denen er Vorbehalte gegen eine Kandidatur Ursula von der Leyens (CDU) gehabt habe, bezeichnete Koch als "völligen Quatsch".

Mehr zum Thema

Der Niedersachse Christian Wulff wollte schon immer in Berlin stärker mitmischen - vielleicht bekommt der 50-Jährige jetzt die Chance dazu.

Klaus Wallbaum 04.06.2010

Der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff will als künftiger Bundespräsident die Menschen in Krisenzeiten zusammenführen und ihnen Mut machen. Diese Ziele nannte der 50-Jährige am Donnerstagabend nach seiner offiziellen Präsentation als Kandidat der schwarz-gelben Koalition in Berlin.

04.06.2010

Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) soll neuer Bundespräsident werden. Das kündigte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Donnerstag in Berlin an. Zuvor hatte sie sich mit dem FDP-Vorsitzenden Guido Westerwelle und CSU-Chef Horst Seehofer auf diesen Vorschlag geeinigt.

03.06.2010