Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Wohnungspreise in Frankfurt überdurchschnittlich gestiegen
Mehr Hessen Wohnungspreise in Frankfurt überdurchschnittlich gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 18.10.2016
Neubauten im Frankfurter Westhafen. Quelle: Roland Holschneider/Archiv
Frankfurt/Main

Gründe seien der Bevölkerungszuwachs und steigende Einkommen. Zudem sei Jahre lang zu wenig gebaut worden. Für eine Neubauwohnung mittleren Standards muss etwa 3200 Euro pro Quadratmeter gezahlt werden, ältere Wohnungen sind für ungefähr 2200 Euro pro Quadratmeter zu haben.  

Die Preise für Baugrundstücke in den normalen Wohnlagen Frankfurts haben sich dagegen nicht verändert. Der Quadratmeter kostet nach wie vor im Durchschnitt 450 Euro. 

dpa