Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Wölfe brachen in Wildpark aus Gehege aus
Mehr Hessen Wölfe brachen in Wildpark aus Gehege aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 05.02.2018
Ein Wolf streift durch ein Gehege. Quelle: Ingo Wagner/Archiv
Homberg/Efze

Nach ihrem Ausbruch befanden sich die Wölfe den Angaben zufolge in einer großen Gemeinschaftsanlage, die sie sich mit Braunbären teilen. Die Bären seien jedoch in der Winterruhe gewesen. Bauarbeiter bemerkten die Wölfe und schlugen Alarm. Mitarbeiter des Park öffnete daraufhin eine Tür zu einem gesicherten Vorgehege, durch die die Wölfe nach zwei Stunden freiwillig zurückkehrten. Das Loch sei wieder verschlossen und die ganze Anlage überprüft worden, erklärte der Tierparkleiter. Das Loch im Zaun hätten die Wölfe vermutlich selbst geschaffen. Zuvor hatte der private Rundfunksender Hit Radio FFH über den Zwischenfall berichtet.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018