Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Wissenschaftler sieht Vorteil für normalen Impfstoff
Mehr Hessen Wissenschaftler sieht Vorteil für normalen Impfstoff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 20.10.2009
Die Schweinegrippe-Impfung startet am 26. Oktober Quelle: Archivfoto
Anzeige

Wiesbaden. Es gibt Anzeichen, dass der Impfstoff mit Wirkstoff-Verstärker auch gegen Subtypen des Virus wirke, sagte Becker am Montag in Wiesbaden bei der Vorstellung des hessischen Impfprogramms. Allerdings gebe es mehr mögliche Nebenwirkungen als bei dem Impfstoff ohne Verstärker, sagte der Mediziner von der Universität Marburg. Er nannte als Beispiele Rötungen, Schwellungen und Schmerzen an der Impfstelle. Schwerwiegend seien sie nicht. Die Impfungen starten bundesweit am 26. Oktober.

Anzeige