Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Verbraucherpreise ziehen im September an
Mehr Hessen Wirtschaft Verbraucherpreise ziehen im September an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 27.09.2018
Ein Mitarbeiter eines Heizöllieferanten bereitet die Befüllung des Tanks eines Hauses mit Heizöl vor. Quelle: Patrick Pleul/Archiv
Wiesbaden

Im August hatte die Inflationsrate noch bei 1,7 Prozent und im Juli bei 1,8 Prozent gelegen. Binnen Monatsfrist stiegen die Verbraucherpreise in Hessen um 0,5 Prozent.

Für Energie mussten die Verbraucher im September 7,7 Prozent, für Nahrungsmittel 3,1 Prozent und für Wohnungsmieten 1,7 Prozent mehr zahlen. Besonders deutlich verteuerten sich nach Angaben der Statistiker dabei Heizöl (plus 38,8 Prozent), Kraftstoffe (plus 13,4 Prozent) und Gemüse (plus 17,2 Prozent).

Gesunken seien dagegen im Jahresvergleich die Preise im Bereich Bildungswesen (minus 23,2 Prozent), teilte das Landesamt mit. Darunter fallen unter anderem Kosten für Kitagebühren, Volkshochschulkurse, die Immatrikulation oder Gebühren bei Privatschulen. Seit Anfang August ist für alle Kinder ab drei Jahren die Betreuung in einem Kindergarten in Hessen für sechs Stunden am Tag beitragsfrei.

dpa

Der geplante Bau eines Outlet-Centers in Gelnhausen und die Entscheidung zugunsten eines Investors sorgt für Diskussionen. CDU und Grüne aus der Opposition im Stadtparlament kritisierten, die Pläne für das Shopping-Center mit Marken-Fabrikverkauf seien nicht konkret genug.

27.09.2018

Hessens Städte haben bisher nur wenige Diesel-Autos mit manipulierter Abgas-Software aus dem Verkehr gezogen. In einigen Kommunen wurde bisher nur ein Bruchteil der betroffenen Fahrzeuge zwangsweise stillgelegt, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab.

27.09.2018

Mit Blick auf drohende Dieselfahrverbote sieht die hessische Landesregierung den kommenden Montag als Schicksalstag. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kündigte für diesen Tag eine Entscheidung der Bundesregierung zum Kurs in der Dieselkrise an.

26.09.2018