Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Tegut eröffnet 2019 neue Filialen in Süddeutschland
Mehr Hessen Wirtschaft Tegut eröffnet 2019 neue Filialen in Süddeutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 14.01.2019
Die Außenansicht eines Tegut-Supermarktes. Quelle: Uwe Zucchi/Archiv
Fulda

Das Handelsunternehmen präsentierte bei der Vorstellung seiner Jahresbilanz seine Wachstumsstrategie. Zusätzlich zu den 273 Märkten soll es acht neue Filialen geben: in Hessen (Frankfurt und Dillenburg), in Baden-Württemberg (Stuttgart, Schwäbisch-Gmünd und zwei Filialen in Heidelberg) sowie in Bayern (Fürth und Erlangen).

Tegut zog für das Geschäftsjahr 2018 eine positive Bilanz. Der Netto-Umsatz sei um 2,7 Prozent auf 1,035 Milliarden Euro gestiegen. Der Anteil von Bio-Lebensmitteln und -produkten am Gesamtumsatz habe sich von 25,4 auf 26,0 Prozent erhöht. Angaben zum Gewinn macht die Supermarktkette, die seit 2013 zur Schweizer Handelsgruppe Migros gehört, nicht.

Bewährt habe sich die Einführung des verpackungsfreien Einkaufs an den Bedientheken, erklärte das Unternehmen. Kunden können für Fleisch, Wurst, Käse, Fisch und Antipasti eigene Behälter mitbringen, die vom Personal befüllt werden. Tegut beschäftigt 6800 Mitarbeiter und betreibt Filialen in mehreren Bundesländern.

dpa

Am Frankfurter Flughafen wird wegen des angekündigten Warnstreiks an diesem Dienstag (15.1.) nach derzeitiger Planung etwa jeder dritte Flug ausfallen. Nach Angaben des Betreibers Fraport haben die Fluggesellschaften am größten deutschen Airport insgesamt bereits etwa 470 An- und Abflüge gestrichen.

14.01.2019

Im Tarifstreit des Sicherheitspersonals an deutschen Flughäfen droht der bislang umfassendste Warnstreik. Die Gewerkschaft Verdi erneuerte am Montag ihren Aufruf zum Arbeitskampf an acht deutschen Flughäfen an diesem Dienstag (15.1.).

14.01.2019

Am Frankfurter Flughafen wurden im abgelaufenen Jahr so viele Passagiere abgefertigt wie nie zuvor. Insgesamt zählte der Betreiber Fraport 69,5 Millionen Fluggäste und damit 7,8 Prozent mehr als 2017, wie er am Montag in Frankfurt mitteilte.

14.01.2019