Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Opel-Eigner PSA verkauft mehr als eine Million Autos
Mehr Hessen Wirtschaft Opel-Eigner PSA verkauft mehr als eine Million Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:58 24.04.2018
Mitarbeiter vor der Opel-Zentrale in Rüsselsheim. Quelle: Arne Dedert/Archiv
Rueil-Malmaison/Rüsselsheim

Der Konzernumsatz stieg inklusive Opel kräftig um gut 42 Prozent auf rund 18,2 Milliarden Euro. Auf die im vergangenen Sommer übernommene Opel-Sparte - dazu gehört auch die britische Schwestermarke Vauxhall - entfiel dabei ein Umsatzanteil von 4,84 Milliarden Euro.

In Deutschland gibt es Kritik am Kurs des Managements des PSA-Konzerns, zu dem auch die Marken Peugeot, Citroën und DS gehören. Die Sanierungsverhandlungen für die Opel-Werke blieben bisher ohne Ergebnis. In Eisenach ist am Dienstag eine Protestaktion geplant (13.45 Uhr). Dabei wollen sich Beschäftigte, Gewerkschafter und thüringische Landespolitiker für den Erhalt des Standorts einsetzen. Unter anderen werden Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) und Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) erwartet.

dpa

Mit einem unangekündigten Warnstreik hat die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) am Montag einige Züge der Cantus-Bahn in Nordhessen ausfallen lassen. Auch in Südniedersachsen und Thüringen waren Zugausfälle und Verspätungen als Folge des Ausstandes spürbar, wie der Nordhessische Verkehrsverbund bestätigte.

23.04.2018

Auch die Supermarktkette Tegut folgt dem Trend zu weniger Verpackungsmüll: Kunden können fortan an Frischetheken eigene Gefäße und Dosen befüllen lassen, wie das Unternehmen am Montag in Fulda mitteilte.

23.04.2018

Das sommerliche Wetter hat sie reifen lassen: Seit vergangener Woche werden in Hessen die ersten Erdbeeren geerntet. "So richtig los geht es aber erst Ende April", sagte Andreas Lenhardt, der Vorsitzende des Arbeitskreises Erdbeeranbau Hessen am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

23.04.2018