Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Hessens Arbeitslosenzahl nach Schulende leicht angestiegen
Mehr Hessen Wirtschaft Hessens Arbeitslosenzahl nach Schulende leicht angestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 31.07.2018
Das Logo der Bundesagentur für Arbeit. Quelle: Sebastian Gollnow/Archiv
Frankfurt/Main

Ihre Chancen auf einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz seien ausgezeichnet, weil die Unternehmen mehr anbieten als vor Jahresfrist. Mit 156 550 arbeitslosen Männern und Frauen gab es im Juli zwar knapp 4600 mehr als im Juni, aber auch fast 12 800 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Unter dem Strich wies der Juli 2018 mit einer Quote von 4,6 Prozent die niedrigste Arbeitslosigkeit in diesem Monat seit 1992 aus.

dpa

Die R+V-Versicherung hat im ersten Halbjahr 2018 deutlich mehr Beiträge eingenommen als im gleichen Vorjahreszeitraum. Im maßgeblichen deutschen Erstversicherungsgeschäft verzeichnete die R+V-Gruppe einen Zuwachs von knapp zehn Prozent auf 7,9 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Dienstag in Wiesbaden mitteilte.

31.07.2018

Der Gesundheitskonzern Fresenius hat trotz gesunkener Umsätze mehr verdient. Im zweiten Quartal belastete der starke Euro erneut die Geschäfte des Dax-Unternehmens.

31.07.2018

Die Deutsche Lufthansa AG präsentiert heute Geschäftszahlen für das schwierige zweite Quartal 2018. Neben der holprigen Integration der übernommenen Air-Berlin-Teile und den steigenden Treibstoffkosten steht bei Europas größter Fluggesellschaft die Entwicklung der Ticketpreise im Fokus.

31.07.2018