Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Henkel-Chef ist neuer Präsident des Chemieverbandes VCI
Mehr Hessen Wirtschaft Henkel-Chef ist neuer Präsident des Chemieverbandes VCI
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 27.09.2018
Der Vorstandsvorsitzende von Henkel, Hans Van Bylen, ist bei der Hauptversammlung des Unternehmens. Quelle: Ina Fassbender/Archiv
Frankfurt/Main/Düsseldorf

Van Bylens Amtszeit als VCI-Präsident währt satzungsgemäß zwei Jahre bis zur Mitgliederversammlung 2020. Der Manager des Düsseldorfer Konzerns ließ erklären, er wolle sich für eine "wettbewerbsfähige Energiepolitik" sowie freien Handel "mit offenen Märkten, fairem Wettbewerb und verlässlichen Regeln" einsetzen. Der VCI ist Interessenvertretung für 1700 deutsche Chemieunternehmen und Töchter ausländischer Konzerne in Deutschland.

dpa

Zur Zukunftssicherung des Kraftwerkstandorts Staudinger hat der Betreiber Uniper Pläne präsentiert. Der Energiekonzern will auf dem Gelände in Großkrotzenburg (Main-Kinzig-Kreis) ein großes Rechenzentrum und eine Aufbereitungsanlage für Alt-Asphalt ansiedeln - beide benötigen viel Strom für ihre Anwendungen.

27.09.2018

Die Verbraucherpreise haben in Hessen wegen höherer Kosten für Heizöl, Kraftstoffe und Gemüse im September wieder angezogen. Wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte, lagen die Preise 1,9 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats.

27.09.2018

Der geplante Bau eines Outlet-Centers in Gelnhausen und die Entscheidung zugunsten eines Investors sorgt für Diskussionen. CDU und Grüne aus der Opposition im Stadtparlament kritisierten, die Pläne für das Shopping-Center mit Marken-Fabrikverkauf seien nicht konkret genug.

27.09.2018