Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Fresenius Medical Care schließt Übernahme von NxStage ab
Mehr Hessen Wirtschaft Fresenius Medical Care schließt Übernahme von NxStage ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 26.02.2019
Das Firmenlogo von Fresenius ist am Firmensitz in Bad Homburg (Hessen) zu sehen. Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv
Bad Homburg

Mit der Übernahme profitiere FMC vom Trend zu Heimtherapien bei Patienten, die unter chronischen Nierenkrankheiten leiden, sagte Vorstandschef Rice Powell. Die Integrationskosten fallen demnach geringer aus als zunächst geplant: FMC rechnet mit insgesamt 50 bis 75 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren.

FMC setzt mit dem Deal auf den wachsenden Markt der Heimdialyse, auf den sich NxStage mit 3800 Mitarbeitern weltweit und 394 Millionen Dollar Umsatz konzentriert hat. Die Blutwäsche zu Hause ist für nierenkranke Patienten komfortabler verglichen mit mehrstündigen Behandlungen in einem Dialysezentrum mehrmals pro Woche.

Die 2017 angekündigte Übernahme hatte sich verzögert, auch weil im Zuge des jüngsten Haushaltsstreits in den USA viele Behörden zeitweise lahmgelegt waren. Dazu zählte die Kartellbehörde FTC als Prüfer des Zukaufs.

dpa

Frankfurt, München und Berlin zählen zu den weltweit zehn beliebtesten Anlagezielen ausländischer Immobilieninvestoren. Frankfurt belegt in einem globalen Ranking Platz fünf hinter den Weltstädten London, Paris, New York und Shanghai, ergab eine am Dienstag veröffentlichte Analyse des Immobilienspezialisten JLL.

26.02.2019

Angesichts des geplanten Teilverkaufs des Opel-Entwicklungszentrums in Rüsselsheim hat der Chef der französischen Opel-Mutter PSA, Carlos Tavares, die IG Metall angegriffen.

26.02.2019

Leiharbeit bietet in Hessen weiterhin Chancen für Arbeitslose, wieder im Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Zu dieser Einschätzung kommt die hessische Regionaldirektion der Arbeitsagentur in einer am Dienstag vorgestellten Analyse.

26.02.2019