Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Flughäfen: Kein Chaos in der nächsten Urlaubssaison
Mehr Hessen Wirtschaft Flughäfen: Kein Chaos in der nächsten Urlaubssaison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:41 23.09.2018
Nach einem Sicherheitsalarm warten gestrandete Passagiere am Flughafen Frankfurt. Quelle: Boris Roessler/Archiv
Berlin

Deswegen bin ich sehr zuversichtlich, dass die Situation nächstes Jahr schon deutlich besser sein wird", sagte Stefan Schulte, der Präsident des Flughafenverbands ADV, der Deutschen Presse-Agentur.

"Das, was dieses Jahr gelaufen ist, darf nicht Routine werden und wird sich nicht wiederholen", sagte Schulte, der auch Chef des größten deutschen Flughafen-Betreibers Fraport ist. Die Probleme führte er vor allem darauf zurück, dass Fluglotsen fehlten und dass die Airlines um die Kunden der insolventen Air Berlin rivalisierten.

Vor dem geplanten "Luftfahrt-Gipfel" am 5. Oktober in Hamburg forderte Schulte mehr politische Unterstützung, wenn es um den Ausbau von Flughäfen geht. "An fast allen Flughäfen werden in den nächsten Jahren größere und kleinere Projekte zur Kapazitätssteigerung erforderlich sein", kündigte er an. Der Chef der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) warnte vor einem Engpass: "Langfristig wird die Infrastruktur sicherlich ein Bottleneck werden."

dpa

Der Garten- und Landschaftsbaubranche in Hessen geht es prächtig - wäre da nicht der hartnäckige Fachkräftemangel. "Wenn der private Haushalt Geld übrig hat, gibt er es inzwischen auch gern für seinen Garten aus", sagte Jens Heger, Vorsitzender des Fachverbands Garten-, Landschafts-, und Sportplatzbau Hessen-Thüringen, der Deutschen Presse-Agentur.

23.09.2018

Die Waffenschmiede H&K ist ein rotes Tuch für Friedensaktivisten. Mit Sturmgewehren aus schwäbischer Produktion würden furchtbare Verbrechen begangen, so ihr Vorwurf. Die Firma lädt zum Aktionärstreffen - und muss ihre schärfsten Kritiker empfangen.

21.09.2018

Am Frankfurter Flughafen müssen Urlauber am nächsten Wochenende Geduld mitbringen. Zum Ferienbeginn in Hessen am Freitag (28. September) erwartet der Betreiber Fraport viel Andrang und bis zu 230 000 Reisende pro Tag.

21.09.2018