Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Deutsche Bank braucht weniger Geld vom Anleihemarkt
Mehr Hessen Wirtschaft Deutsche Bank braucht weniger Geld vom Anleihemarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 27.07.2018
Die Sonne erzeugt in den Fenstern der Zentrale der Deutschen Bank eine Reflektion. Quelle: Fabian Sommer/Archiv
Frankfurt/Main

Bislang hatte die Deutsche Bank den Bedarf über Anleihen für die Finanzierung ihrer Geschäfte auf 30 Milliarden Euro in diesem Jahr beziffert. Von den jetzt benötigten 25 Milliarden Euro habe die Bank bis Ende Juni bereits knapp 14 Milliarden Euro ins Haus geholt - das sind rund 55 Prozent des benötigten Bedarfs.

dpa

Beim Autozulieferer Neue Halberg Guss (NHG) haben sich Gewerkschaft und Management auf eine Schlichtung geeinigt. Man akzeptiere den von der IG Metall benannten Arbeitsrichter Lothar Jordan aus Mannheim als Schlichter, sagte ein Sprecher des Unternehmens am Donnerstag auf Anfrage.

26.07.2018

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport erwägt einen Verkauf seiner Anteile am Airport Hannover. "Im Rahmen unseres Beteiligungsmanagements unterziehen wir alle Vermögensanlagen und Beteiligungen des Fraport-Konzerns einer regelmäßigen Bewertung", sagte ein Fraport-Sprecher am Donnerstag und betonte, dass es am Markt bereits Interessenten für die Anteile an Niedersachsens größtem Flughafen gebe.

26.07.2018

Fast neun von zehn Lehrlingen haben im vergangenen Jahr in Hessen ihre Abschlussprüfung bestanden. Die Erfolgsquote lag bei fast 90 Prozent und damit um 1,5 Prozentpunkte höher als im Jahr 2016, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte.

26.07.2018