Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Koch reagiert "mit Befremden" auf Schadenersatzforderung
Mehr Hessen Wirtschaft Koch reagiert "mit Befremden" auf Schadenersatzforderung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 22.02.2018
Logo und Schriftzug von Bilfinger hängt Sitz des Unternehmens. Quelle: Uwe Anspach/Archiv
Mannheim

Der CDU-Politiker sei sich keinerlei Schuld bewusst. Das Unternehmen habe über dreieinhalb Jahre hinweg keinen einzigen konkreten Vorwurf erhoben, so sein Sprecher. Koch führte den Mannheimer Industriedienstleister von 2011 bis 2014. Von Kochs Vorgänger und Nachfolger an der Bilfinger-Spitze, Herbert Bodner, lag zunächst keine Stellungnahme vor.

Bilfinger verlangt Schadenersatz von früheren Vorständen. Allen Vorstandsmitgliedern, die zwischen 2006 und 2015 amtierten, aber vor 2015 in das Gremium eintraten, werden Pflichtverletzungen vorgeworfen, wie es am Dienstag in Mannheim in einer Pflichtmitteilung an die Börse hieß. Die fraglichen Vorgänge fielen in die Amtszeit von Bodner (1999 bis 2011 sowie 2014/15) und Koch.

dpa

Getrieben vom Auslandsgeschäft hat das Verarbeitende Gewerbe in Hessen im Dezember 2017 den Umsatz deutlich ausgebaut. Wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte, stiegen die Erlöse im Jahresvergleich um 6,8 Prozent auf mehr als 9,3 Milliarden Euro.

20.02.2018

Beim Umbau des kriselnden Autobauers Opel steht inzwischen jeder einzelne Standort auf dem Kostenprüfstand. "Wir müssen unsere Arbeitskosten senken und wir wollen das sozial verträglich lösen.

22.02.2018

Fusionspleite, Insidervorwürfe, Chefwechsel - hinter der Deutschen Börse liegt ein turbulentes Jahr. Auch die Geschäfte liefen lange Zeit nicht so gut wie erhofft: Ende Oktober sah sich der Vorstand gezwungen, die Prognose für 2017 in Frage zu stellen.

20.02.2018