Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Bessere Luft ohne Fahrverbot: Hessen stellt Berechnungen vor
Mehr Hessen Wirtschaft Bessere Luft ohne Fahrverbot: Hessen stellt Berechnungen vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:32 26.09.2018
Ein Auto fährt auf an einem Verkehrsschild mit der Aufschrift «Umwelt Zone» vorbei. Quelle: Arne Dedert
Wiesbaden

Dazu zählen den Angaben zufolge die Hardware-Nachrüstung der Motoren von Dieselautos und der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs.

Laut einem Urteil des Wiesbadener Verwaltungsgericht droht Frankfurt im kommenden Jahr ein großflächiges Fahrverbot für ältere Autos. Die Deutsche Umwelthilfe hatte wegen zu hoher Stickoxidwerte gegen Hessen geklagt. Das Gericht hält seiner Urteilsbegründung zufolge Hardware-Nachrüstungen derzeit nicht für geeignet, auf Fahrverbote zu verzichten.

dpa

Wegen Streiks in mehreren europäischen Ländern fallen bei Ryanair schon wieder Flüge aus. Möglicherweise beteiligen sich auch deutsche Flugbegleiter.

25.09.2018

U-Bahnen in New York sind künftig mit in Hessen entwickelten Bauteilen unterwegs. Der Kasseler Bahnindustrie-Zulieferer Hübner statte die neue Generation der New York City Subway mit sogenannten Zugübergangssystemen aus, sagte ein Unternehmenssprecher am Dienstag.

25.09.2018

Trotz des trockenen Sommers haben die hessischen Imker ihren Ertrag steigern können. In der Sommerernte seien im Schnitt 17,4 Kilogramm Honig pro Volk zusammengekommen, teilte der Bienenexperte Christoph Otten vom Dienstleistungszentrum ländlicher Raum in Mayen der Deutschen Presse-Agentur mit.

25.09.2018