Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Wildschwein von ICE überfahren - Bahnstrecke gesperrt

Bahn Wildschwein von ICE überfahren - Bahnstrecke gesperrt

Ein Wildschwein ist zwischen Zeppelinheim und Mörfelden-Walldorf von einem ICE überfahren und getötet worden. Die Bahnstrecke sei am Mittwochabend für etwa eine Stunde gesperrt worden, teilte die Bundespolizei in Frankfurt am Donnerstag mit.

Frankfurt/Main. Die Strecke musste abgesucht werden, da zunächst unklar war, was der ICE auf seiner Fahrt von Frankfurt nach Karlsruhe überfahren hatte. In dieser Zeit verspäteten sich 28 Züge.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel