Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Wieder mehr als 200.000 Jobs in Metallindustrie

Arbeit Wieder mehr als 200.000 Jobs in Metallindustrie

Im Aufschwung ist die Zahl der Beschäftigten in Hessens Metall- und Elektrounternehmen wieder über die Marke von 200.000 geklettert.

Frankfurt. „Mit 200 036 Beschäftigten im September hat die hessische M+E-Industrie im Vergleich zum Januar 2010 mehr als 2300 Mitarbeiter eingestellt", erklärte der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands Hessenmetall, Volker Fasbender, am Montag in Frankfurt. Allerdings liege das Niveau noch ein Prozent unter dem Vorjahr. Die Gesamtumsätze stiegen im September auf 4,6 Milliarden Euro. Der Zuwachs bei den Erlösen war schwächer als im Vormonat, aber mit rund 15 Prozent noch immer zweistellig. Die Aufträge erhöhten sich - verglichen mit dem vergleichsweise starken Vorjahresmonat - nur noch leicht um 0,6 Prozent.

Voriger Artikel
Nächster Artikel