Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Wieder Menschen im Tunnel: Etliche S-Bahnen verspätet

Kriminalität Wieder Menschen im Tunnel: Etliche S-Bahnen verspätet

Wieder haben Obdachlose in einem S-Bahntunnel in Frankfurt für Verspätungen im Zugverkehr gesorgt. Vier Menschen seien an der Hauptwache in den Tunnel gelaufen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Voriger Artikel
Hoher Schaden durch falsche E-Mails
Nächster Artikel
Prozess um tödliche Schüsse: Elf Jahre Haft für Rentner

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach.

Quelle: Rolf Vennenbernd/Archiv

Frankfurt/Main. Daraufhin hätten sich am Montagabend 59 S-Bahnen verspätet. Ein Lokführer hatte die Männer beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Gleise wurden gesperrt, Beamte fanden in dem Tunnel die Männer im Alter zwischen 33 und 40 Jahren. Diese hatten sich dort einen Schlafplatz gesucht. Nach etwa 20 Minuten wurden die Gleise wieder für den Verkehr freigegeben. In den vergangenen Monaten hatte es in Frankfurt immer wieder ähnlichen Vorkommnisse gegeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte