Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Weniger Lieferungen in hessische Häfen

Wiesbaden Weniger Lieferungen in hessische Häfen

In den hessischen Häfen sind im Januar deutlich weniger Güter umgeschlagen worden als im Vorjahr.

Wiesbaden. Dabei stand einem wachsenden Versand eine reduzierte Anlieferung gegenüber. Wie das Statistische Landesamt am Montag mitteilte ging die gesamte Gütermenge im Jahresvergleich um vier Prozent auf 722 000 Tonnen zurück. Der Versand stieg um 26 Prozent auf 188 000 Tonnen, die Menge des Empfangs nahm dagegen um fast zwölf Prozent auf 534 000 Tonnen ab. Unter den wichtigsten Gütern ging der Umschlag von Erdöl, Mineralölerzeugnissen und Gasen um fast acht Prozent zurück. Der Umschlag von chemischen Erzeugnissen wuchs um 32 Prozent.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen