Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Weniger Geld für Kommunen - Höhere Gebühren für die Bürger
Mehr Hessen Weniger Geld für Kommunen - Höhere Gebühren für die Bürger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:35 25.03.2010
Anzeige

Offenbach. Für 2011 müssen die Bürger in Hessen mit kommunalen Gebühren rechnen. Das erklärte der Hessische Städtetag (HStT) am Mittwoch. Das Land will den Kommunalen Finanzausgleich von derzeit 2,9 Milliarden Euro auf 2,5 Milliarden Euro kürzen. Angesichts ihrer «desaströsen Finanzlage» lehnen «die Kommunen den Verzicht auf die 400 Millionen Euro ab», sagte der HstT-Präsident und Rüsselsheimer Oberbürgermeister Stefan Gieltowski (SPD) nach einem Treffen in Offenbach.

Anzeige