Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Weniger Abtreibungen in Hessen

Wiesbaden Weniger Abtreibungen in Hessen

In Hessen ist die Zahl der Abtreibungen im vergangenen Jahr zum sechsten Mal nacheinander gefallen.

Wiesbaden. Angaben des Statistischen Landesamtes zufolge ließen 8.700 Frauen einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen - ein Rückgang von sechs Prozent im Vergleich zu 2008. Auf 1.000 Geburten gab es 169 Abtreibungen. Annähernd die Hälfte der Frauen, an denen der Eingriff vorgenommen wurde, war zwischen 20 und 30 Jahre alt. In dieser Altersgruppe sei der Rückgang am größten gewesen, teilte die Behörde am Dienstag in Wiesbaden mit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama