Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Weniger Abtreibungen in Hessen

Statistik Weniger Abtreibungen in Hessen

Die Zahl der Abtreibungen in Hessen ist im siebten Jahr in Folge gesunken.

Wiesbaden. Im vergangenen Jahr brachen 8.500 Frauen ihre Schwangerschaft ab, das waren 1,6 Prozent weniger als 2010, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte.

Damit ging die Zahl der Abtreibungen in Hessen stärker zurück als im Bundesdurchschnitt (minus 1,4 Prozent).

Nach Angaben des Statistischen Landesamtes sind es vor allem junge Frauen, die abtreiben. Die Mehrheit der Abtreibenden (57 Prozent) sei unter 30 Jahre alt gewesen. Bei den 15- bis 18-Jährigen sowie den 20- bis 25-Jährigen habe es im Vergleich zum Vorjahr sogar mehr Abtreibungen gegeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel