Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Wende auf Ausbildungsmarkt

Hessen Wende auf Ausbildungsmarkt

Die hessischen Unternehmen sehen sich mit einer Wende auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt konfrontiert.

Frankfurt. Der Fachkräftebedarf könne nicht mehr auf herkömmliche Weise gedeckt werden, so dass neue Wege gesucht werden müssten, erklärte heute der Hauptgeschäftsführer der Vereinigung hessischer Unternehmerverbände (VhU), Volker Fasbender in Frankfurt. In Zusammenarbeit von Wirtschaft und Schule sei es möglich, mehr Jugendliche als bislang erfolgreich zu integrieren. Der VhU sprach sich für eine gezielte Zuwanderung nach den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes aus. Hochqualifizierten dürften keinerlei Hürden in den Weg gelegt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel