Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Weltkriegsbombe in Kasseler Uni-Viertel entschärft

Kriegsfolgen Weltkriegsbombe in Kasseler Uni-Viertel entschärft

Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat am Dienstag das Kasseler Uni-Viertel in Atem gehalten.

Voriger Artikel
13,5 Jahre Haft für Schwerverbrecher Wolf
Nächster Artikel
Pferdesteuer in Diskussion - Reiter wehren sich

Teile des Campus mussten vor der Entschärfung geräumt werden. Foto: Uwe Zucchi

Kassel. Bauarbeiter hatten die Fünf-Zentner-Fliegerbombe mit Aufschlagzünder bei Arbeiten auf der Baustelle für das neue Hörsaal-Campuscenter entdeckt. Der Kampfmittelräumdienst entschärfte den in rund vier Meter Tiefe liegenden Blindgänger, wie die Polizei berichtete.

Einige Häuser mussten geräumt werden, davon betroffen war auch die Uni Kassel. Mehrere Dutzend Menschen verließen die Gebäude. Vorlesungen und Seminare konnten zeitweise nur eingeschränkt gehalten werden. Nach der Entschärfung der US-amerikanischen Bombe am Mittag normalisierte sich die Situation wieder.

Voriger Artikel
Nächster Artikel