Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Weltkriegsbombe am Flughafen

Frankfurt Weltkriegsbombe am Flughafen

Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist bei Bauarbeiten am Freitag am Frankfurter Flughafen gefunden worden. Die 75 Kilogramm schwere Waffe konnte noch am Abend entschärft werden.

Voriger Artikel
Zwölf junge Wollschweine in Sababurg
Nächster Artikel
Auto rammt Kleinbus: Sechs Verletzte

Aufruhr herrschte vergangene Woche am Frankfurter Flughafen: Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde sichergestellt.

Quelle: Archivfoto

Frankfurt. Experten des Kampfmittelräumdienstes sprengten den Zünder der amerikanischen Fliegerbombe, wie die Polizei am Abend mitteilte. Aus Sicherheitsgründen war für die Dauer der Entschärfung die am Flughafen vorbeiführende Autobahn 3 zwischen der Anschlussstelle Kelsterbach und dem Frankfurter Kreuz/Anschlussstelle Flughafen in beiden Fahrtrichtungen gesperrt worden. Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen. Der Flugverkehr war aber von den Maßnahmen nicht betroffen. Auch 65 Jahre nach Kriegsende werden immer wieder Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg (1939-1945) gefunden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel