Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Welse haben sich stark vermehrt: Aktion "Fang den Wels"

Natur Welse haben sich stark vermehrt: Aktion "Fang den Wels"

"Fang den Wels": An diesem Sonntag beginnt in Lahnstein eine Aktion von Anglern, die dem größten Süßwasserfisch in Europa eine Woche lang gezielt nachstellen wollen.

Voriger Artikel
Flughafen-Hahn-Chef erwartet Rückgang der Passagierzahl
Nächster Artikel
Deutsche Bischofskonferenz wählt Personal

Ein gefangener Wels.

Quelle: Patrick Pleul/Archiv

Lahnstein. Wie Thomas Schäfer als Initiator der Aktion "Fang den Wels" erklärt, soll so der Wels im Unterlauf der Lahn dezimiert werden. Als Anlass dafür nennt Schäfer einen Vorfall mit seinem 75-jährigen Bruder - beim Baden in der Lahn sei dieser an einem Bein von einem Wels "angesaugt" worden.

Horst Koßmann vom Landesfischereiverband Rheinland-Pfalz sagt: "Die Welsbestände haben sich in letzten 25 Jahren im Rhein und seinen Nebenflüssen sehr stark entwickelt und bei Berufsfischern für viel Ärger gesorgt." Die Vermehrung der Welse werde sich im Ökosystem der Flüsse aber von selbst regeln, ist der Fischereibiologe Koßmann überzeugt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen