Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Weit entfernt von Insolvenz

Odenwaldschule Weit entfernt von Insolvenz

Die Odenwaldschule hat Forderungen nach einer "geordneten Insolvenz" nach dem Missbrauchsskandal kategorisch zurückgewiesen.

Voriger Artikel
Initiative will deportierter Juden gedenken
Nächster Artikel
SPD für gemeinsamen Antrag gegen Fluglärm

Die Odenwaldschule sieht positiv in die Zukunft. Archivfoto: Marius Becker

Heppenheim. Dieses Ziel des Opferschutz-Vereins "Glasbrechen" sei "absolut falsch", sagte Vorstandsmitglied Philip von Gleichen am Montag. "Die Schule ist weit entfernt von einer Insolvenz. Das wäre gesetzlich anfechtbar." Auch andere Appelle, etwa das Führungspersonal auszutauschen, machten keinen Sinn. "Die Schule läuft, das Leitungsgremium funktioniert, die Aufarbeitung der Übergriffe geschieht", sagte von Gleichen. Der Vorsitzende von "Glasbrechen", Adrian Koerfer, hatte seine Forderungen dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" genannt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel