Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Vollsperrung nach Lkw-Unfall

Gießen Vollsperrung nach Lkw-Unfall

Der Wintereinbruch hat in der Nacht zum Dienstag für weitere Rutschpartien auf den Straßen in Mittelhessen gesorgt.

Gießen. Auf der A 45 zwischen Altenstadt und Florstadt geriet in den frühen Morgenstunden ein Lastwagen ins Schleudern und rutschte in die Böschung, wie die Polizei in Gießen berichtete. Der Fahrer eines zweiten Lkw musste ausweichen und drückte dabei einen Sprinter in die Mittelleitplanke. Verletzt wurde niemand. Um den Sattelzug aus der Böschung zu befreien, wurde die Autobahn Richtung Dortmund am Vormittag kurzfristig voll gesperrt. Insgesamt zählten die Beamten in der Nacht sieben Unfälle, es blieb bei Blechschäden. Während des Schneetreibens am Montag hatte es in der Region etwa 50 Mal gekracht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel