Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Volkseinkommen sank im Krisenjahr 2009

Statistisches Landesamt Volkseinkommen sank im Krisenjahr 2009

Das Einkommen von Arbeitnehmern und Unternehmen in Hessen ist im Krisenjahr 2009 um fast vier Prozent gesunken.

Voriger Artikel
Prozessauftakt gegen Rami M.
Nächster Artikel
Opel mit Verlust - Aber Plus beim Absatz

Wiesbaden. Insgesamt betrug das sogenannte Volkseinkommen noch 148 Milliarden Euro, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Je Einwohner macht das im Schnitt 24 500 Euro. Das Volkseinkommen setzt sich aus den Bruttoverdiensten plus Sozialbeiträgen der Arbeitgeber sowie den Unternehmens- und Vermögenseinkommen zusammen. Letztere gingen 2009 im Vergleich zum Vorjahr um fast elf Prozent zurück, das Arbeitnehmerentgelt stagnierte. Insgesamt stieg das Volkseinkommen in den Jahren 1991 bis 2009 aber um 47 Prozent, wie die Statistiker errechneten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel