Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Vogelsbergkreis will von Hessenkasse profitieren
Mehr Hessen Vogelsbergkreis will von Hessenkasse profitieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 25.01.2018
Wiesbaden/Lauterbach

Das Land übernehme im Rahmen des Programms Hessenkasse Verbindlichkeiten in Höhe von 83 Millionen Euro, wodurch der Kreis von seinen Kassenkrediten befreit werden soll. Die Banken, bei denen der Kreis diese Kredite aufgenommen hat, müssten dem Schuldneraustausch allerdings noch zustimmen.

Im Gegenzug soll der Kreis die Hälfte der Rückzahlungen an das Land überweisen, etwa 17 Jahre lang 2,65 Millionen Euro. Die andere Hälfte des gesamten Kreditbetrags sowie Zinsen übernehme das Land. Mit der Hessenkasse will das Land finanzschwachen Kommunen beim Abbau ihrer Dispokredite unter die Arme greifen. Das Gesamtvolumen beläuft sich auf rund sechs Milliarden Euro.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018