Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Vizeregierungschefs für Punktesystem

FDP Vizeregierungschefs für Punktesystem

Vor dem heutigen Integrationsgipfel im Kanzleramt machen sich die FDP-Vizeregierungschefs aus den Bundesländern für eine gezielte Zuwanderung stark.

Voriger Artikel
Knapp sieben Milliarden Miese
Nächster Artikel
Motto: „Es ist genug für alle da"

Auch hessens stellvertretender Ministerpräsident Jörg-Uwe Hahn fordert ein Punktesystem.

Quelle: Archivfoto

Wiesbaden. In einem Positionspapier verlangen sie, eine bedarfsorientierte Einwanderung anhand klarer, transparenter Kriterien sicherzustellen. „Der Wettlauf um die besten Köpfe hat längst begonnen", sagte der stellvertretende Ministerpräsident Hessens, Jörg-Uwe Hahn. Die Liberalen-Politiker aus den sieben Ländern mit FDP-Regierungsbeteiligung plädieren wie Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) für ein Punktesystem. Sie sind zudem gegen eine Mindestverdienstgrenze für Zuwanderer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel