Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Vier Verletzte bei Unfall mit Notarztwagen

Unfälle Vier Verletzte bei Unfall mit Notarztwagen

Vier Menschen sind bei einem Unfall mit einem Notarztwagen in Fulda verletzt worden. Das Auto eines 53-Jährigen stieß am späten Mittwochabend an einer Kreuzung mit dem Rettungsfahrzeug zusammen und überschlug sich, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Drei Frauen bei Unfall auf A66 verletzt
Nächster Artikel
Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Das Logo "Notarzt" ist an einem Notarzteinsatzfahrzeug zu sehen.

Quelle: Patrick Seeger/Archiv

Fulda. Der Mann und sein 52-jähriger Beifahrer sowie der 26-jährige Fahrer des Rettungswagens wurden den Angaben zufolge schwer verletzt. Der 33-jährige Notarzt erlitt leichte Verletzungen.

Der Fahrer des Autos hatte vermutlich ein Stoppschild übersehen und war deshalb in den Rettungswagen gefahren. Dieser war den bisherigen Ermittlungen zufolge mit Sondersignal unterwegs.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen