Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Viele Glätteunfälle in Mittelhessen

Unfälle Viele Glätteunfälle in Mittelhessen

Auf glatten Straßen ist es am Freitagmorgen im Landkreis Gießen zu zahlreichen Unfällen gekommen. Eine 53 Jahre alte Autofahrerin kam bei Lich ums Leben, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Finanzvorstand Simone Menne verlässt Boehringer Ingelheim
Nächster Artikel
Mehr Beschwerden über Obdachlose: Bußgelder bleibt Ausnahme

Ein Auto mit Allwetterreifen steht auf einem vereisten Parkplatz.

Quelle: Sina Schuldt/Archiv

Gießen. Sie war nach ersten Erkenntnissen in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr abgekommen und auf ein entgegenkommendes Fahrzeug geprallt. Das Auto der 53-Jährigen wurde auseinandergerissen. Die Frau starb wenig später in einem Krankenhaus an ihren schweren Verletzungen.

Wegen plötzlich auftretender Glätte kam es laut Polizei innerhalb von 75 Minuten zu zahlreichen weiteren Unfällen, bei denen mindestens drei Menschen verletzt wurden. In vielen Fällen rutschten Autos in den Graben oder gegen die Leitplanke.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen