Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Viele Fehler bei Auftragsvergabe

Hessen Viele Fehler bei Auftragsvergabe

Bei der Vergabe von IT-Aufträgen des Landes hat die Hessische Zentrale für Datenverarbeitung (HZD) nach Angaben eines Gutachters zahlreiche Fehler gemacht.

Wiesbaden. Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) bekräftigte deshalb gestern im Innenausschuss des Landtags, dass die Zentrale umorganisiert werden müsse. Der Gutachter Hans-Georg Kamann sagte in Wiesbaden, bei einem Rahmenvertrag über IT-Dienstleistungen bis zu 18 Millionen Euro sei fälschlicherweise ein günstigerer Anbieter ausgeschlossen worden. Die Opposition begrüßte Schäfers Eingeständnis von Fehlern, forderte aber Konsequenzen gegen IT-Staatssekretär Horst Westerfeld (CDU).

Voriger Artikel
Nächster Artikel