Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Viel weniger ABC-Schützen in Hessen

Schulen Viel weniger ABC-Schützen in Hessen

In Hessens Grundschulen werden immer weniger Kinder eingeschult. Aus demografischen Gründen ging die Zahl der ABC-Schützen im laufenden Schuljahr gegenüber dem Vorjahr um 4,7 Prozent auf 50 000 zurück.

Voriger Artikel
Leseförderpreis an fünf Bibliotheken und Schulen
Nächster Artikel
Auto fährt in Mädchengruppe

In Hessen auffällig weniger Erstklässler. Archivfoto: Patrick Seeger

Wiesbaden. Das ist der stärkste Rückgang im Westen der Republik und der zweithöchste in ganz Deutschland. Nur in Mecklenburg-Vorpommern war das Minus mit 7 Prozent noch größer, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Mittwoch mitteilte. Im Zehnjahresvergleich gab es sogar 18 Prozent weniger Schulanfänger zwischen Bad Karlshafen im Norden und Hirschhorn im Süden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel