Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Verurteilter streitet Tresordiebstahl ab

Prozess Verurteilter streitet Tresordiebstahl ab

Ein wegen eines besonders dreisten Tresordiebstahls verurteilter 42-Jähriger hat die Tat in der Berufungsverhandlung vor dem Landgericht Marburg am Mittwoch abgestritten.

Marburg. Wegen gemeinschaftlich begangenen Diebstahls und Zerstörens eines Bauwerks war er im April vom Amtsgericht zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Zusammen mit einem Halbbruder soll der 42-Jährige im Dezember mit einem Laster in den Eingang einer Firma gerast sein und einen Tresor herausgezogen und mitgenommen haben. Die Staatsanwaltschaft hielt die Strafen des 42-Jährigen und seines 21-jährigen Mitangeklagten für zu niedrig und legte ebenfalls Rechtsmittel ein. Der 21-Jährige, der die Tat gestanden hatte, war zu einer Jugendstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen