Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Vandalen brechen in Kindergärten ein

Sachschaden Vandalen brechen in Kindergärten ein

Unbekannte Vandalen sind am Wochenende in vier Kindergärten in Gießen eingebrochen und haben dabei erheblichen Sachschaden angerichtet.

Gießen. Die Täter zerstörten unter anderem ein Aquarium, entleerten einen Feuerlöscher und schlugen ein Fenster mit einem Betonklotz ein, wie die Polizei am Dienstag berichtete. Auch Inventar wurde beschädigt. In einer Kita verteilten die Unbekannten auf dem Boden und auf einer Musikanlage Scheuermilch. Ob es sich um dieselben Täter handelte, stand zunächst nicht fest. Die Beute bestand lediglich aus etwas Münzgeld und einigen Schlüsseln.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama