Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Urteil gegen Terrorhelfer erwartet

Prozesse Urteil gegen Terrorhelfer erwartet

Im Prozess gegen einen mutmaßlichen Helfer des Terrornetzwerks Al-Kaida wird am Freitag um 12 Uhr vor dem Oberlandesgericht Frankfurt das Urteil erwartet.

Voriger Artikel
Busfahrer nach tödlichem Flughafenunfall angeklagt
Nächster Artikel
800 Liter Diesel bei Lkw-Unfall ausgelaufen

Frankfurt/Main. Der Staatsschutzsenat muss entscheiden, ob der 26 Jahre alte Student noch eine Bewährungsstrafe erhält oder aber ins Gefängnis kommt. Der Vertreter der Bundesanwaltschaft hat zweieinhalb Jahre Haft beantragt, die Verteidigung dagegen eine Bewährungsstrafe.

Der Angeklagte hatte in dem seit August laufenden Verfahren zugegeben, im Internet Al-Kaida-Propagandafilme veröffentlicht sowie anderen Extremisten Tipps im Umgang mit Sprengstoff erteilt zu haben. Darüber hinaus wurde bei einer Durchsuchung seines Elternhauses in Offenbach Sprengstoff und Brandbeschleuniger sichergestellt. Der Angeklagte will sich aber mittlerweile davon distanziert haben und demnächst ein Technikstudium aufnehmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel