Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Unverpacktes Fleisch in Transporter entdeckt

Frankfurt Unverpacktes Fleisch in Transporter entdeckt

Ein wildes Durcheinander aus unverpackten Rinder- und Kalbshälften, Hähnchenschenkeln und Olivenkisten haben Polizisten in einem Kleintransporter am Frankfurter Frischezentrum entdeckt.

Frankfurt. Die Tür zum Laderaum habe sich kaum öffnen lassen, berichtete die Polizei am Dienstag. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass in dem Wagen mehr als eine halbe Tonne Fleisch unverpackt herumlag. Das Veterinäramt wurde eingeschaltet. Ein anderer Spediteur hatte seinen LKW mit Zwiebeln, Kartoffeln und Äpfeln um 35 Prozent überladen. Insgesamt seien 50 Fahrzeuge kontrolliert worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen