Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Unfall vermutlich Grund für tödlichen Balkonsturz
Mehr Hessen Unfall vermutlich Grund für tödlichen Balkonsturz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 02.01.2018
Das Blaulicht der Polizei. Quelle: Rolf Vennenbernd/Archiv
Linden/Gießen

Fuß- und Fingerspuren auf dem Balkon lassen demnach darauf schließen, dass zum Zeitpunkt des Sturzes keine weitere Person dabei war. Bei dem Vorfall am Samstagabend in Linden (Kreis Gießen) war der Mann vom zweiten Stock aus in die Tiefe gestürzt. Er starb an seinen schweren Kopfverletzungen.

Den Ermittlern zufolge hatte er sich zusammen mit seiner 25-jährigen Freundin in der Wohnung seines besten Freundes aufgehalten. Das Paar geriet dort in Streit. Die Freundin habe angegeben, die Wohnung verlassen zu haben, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die 25-Jährige war noch während des Rettungseinsatzes von hinzugekommenen Freunden und Verwandten ihres Freundes beschuldigt, angegriffen und verletzt worden. Gegen die Angreifer ermittelt die Staatsanwaltschaft nun wegen Körperverletzung.

dpa

Die AfD peilt nach dem klaren Einzug in den Bundestag auch bei der Landtagswahl in Hessen 2018 ein zweistelliges Ergebnis an. In Hessen war die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 11,9 Prozent der Stimmen gekommen.

20.09.2018
OP „Es gibt keine Zeit für Träume“ - Pussy Riot-Mitglied Samuzewitsch im Interview

Vor einem Jahr wurde das Urteil über Pussy Riot gesprochen. Wegen einer Anti-Putin-Demonstration wurden die Bandmitglieder zu zwei Jahren Haft verurteilt.Ein Gespräch mit Jekaterina Samuzewitsch, die inzwischen wieder frei ist.

06.03.2018
Hessen Ausgehen: Der Tipp - Grabesgruß aus den Neunzigern

Mark Lanegan stellt Dienstag im Musikzentrum seine Platte ,,Blues Funeral" vor. Eine düstere Platte über Vergebliches und Vergängliches ohne viel schnickschnack.

13.11.2012