Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Unfall: Hilfe erst Stunden später

Wächtersbach Unfall: Hilfe erst Stunden später

Mehr als sieben Stunden hat ein Jugendlicher nach einem schweren Autounfall im osthessischen Wächtersbach auf Hilfe warten müssen.

Wächtersbach. Der 17-Jährige wurde am Freitagmorgen von Fußgängern neben dem Wrack gefunden. Er hatte sich in der Nacht das Auto seiner Mutter für eine unerlaubte Spritztour geschnappt. Dabei kam er von der Landesstraße 3201 ab, stürzte 20 Meter eine Böschung hinab und prallte gegen mehrere Bäume. Der junge Mann, der keinen Führerschein hat, konnte sich zwar aus dem demolierten Wagen befreien, blieb jedoch hilflos am Boden liegen. Passanten organisierten Hilfe. Der 17-Jährige kam in eine Klinik.

Voriger Artikel
Nächster Artikel